Login
Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Jetzt ein neues Passwort zuschicken lassen.
Benutzer Online
Gäste Online: 2

Mitglieder Online: 0

Registrierte Mitglieder: 190
Neustes Mitglied: Yashu
No Cheater
Hawken
Spiele


Hawken - Gameplay-Trailer zeigt Mech-Gefechte

Der Entwickler Adhesive Games hat einen neuen Gameplay-Trailer zum Free2Play-Actionspiel Hawken veröffentlicht. Das Video zeigt zahlreiche Kampfszenen mit den Mechs. Außerdem steht eine neue Webseite bereit.

Um Ihnen die Wartezeit bis zum Release von Hawken etwas zu verkürzen, hat der Entwickler Adhesive Games jetzt einen neuen Gameplay-Trailer zu dem Free2Play-Actionspiel veröffentlicht. Das Video zeigt Ihnen zahlreiche Szenen aus den Multiplayer-Gefechten, bei denen schwer bewaffnete Mechs in Häuserschluchten gegeneinander antreten. Einige der Roboter erheben sich während der Kämpfe mit einem Jetpack in die Lüfte, um ihre Gegner zu überlisten.

Außerdem eröffnete der Entwickler eine überarbeitete Webseite von Hawken. Diese bietet zahlreiiche Hintergrundinformationen zum Actionspiel. Des Weiteren können Sie sich dort noch immer für den Beta-Test anmelden. Wann genau dieser beginnen wird, steht allerdings bisher noch nicht fest.

Mit ihrem Multiplayer-Shooter Hawken wollen die Entwickler von Adhesive Games an legendäre Serien wie MechWarrior oder den Xbox-Titel Steel Battalion anknüpfen. Deshalb wird das Roboter-Kampfspiel auch aus einer Cockpit-Ansicht gespielt, wie der Art Director Khang Le in einem Interview mit der englischsprachigen Webseite IGN verriet. Ob das allerdings genügt, um Battletech-Veteranen anzulocken, muss sich noch zeigen. Die bislang veröffentlichten Spielszenen lassen eher an die deutlich flotteren Asia-Mechspiele erinnern.

In dem Gespräch wurden aber auch neue Informationen zu den Inspirationsquellen des Teams verraten. So orientieren sich die Macher an Filmen wie Blade Runner, Alien und Ghost in the Shell. Die künstlerische Ausrichtung und die Optik der Umgebungen seien aber auch auf die vergleichsweise beschränkten Finanzmittel des Entwicklers zurückzuführen. Ähnlich wie beim ersten Star Wars-Film kann das Team dank des Endzeitsettings viel bekannte Stadtelemente neu zusammensetzen und daraus eine glaubwürde Welt erschaffen, ohne sich zu sehr an der Realität orientieren zu müssen.

Auch zu den eigentlichen Spielelementen gab es Neues. So kann der Spieler zwischen drei Grundformen (leicht, mittel, schwer) bei den Mechs wählen, diese aber mit neuen Waffen und anderen Systemen anpassen. Zudem sollen die Levels dank Jetpacks auch vertikal gut spielbar sein. Automatische Heilung gibt es bei Hawken nicht, der Spieler kann seinen Laufpanzer aber herunterfahren und dann reparieren, ist in dieser Zeit aber besonders gefährdet. Ein optisches Schadensmodell, bei dem einzelne Systeme zerstört werden, haben die Entwickler noch nicht eingebaut - ob es folgt, ist noch ungewiss.

Auch die Plattformen, für die Hawken erscheinen soll, sind noch offen. Das Team würde sein Spiel gern für PC, Xbox 360 und Playstation 3 als Download-Titel anbieten, hat aber gerade erst Kontakt zu Publishern aufgenommen. Entwickelt wird Hawken allerdings schon seit 9 Monaten und erste Videos aus dem Spiel konnten wir auch schon hier zeigen. Technisch hinterlässt der Unreal-Engine-Titel bereits jetzt einen sehr guten Eindruck.






hier klicken zur Homepage Link


Kommentare
Dieser Beitrag wurde noch nicht kommentiert.
Kommentar hinzufügen
Nur Mitgliedern ist das Kommentieren gestattet.
Powered by PHP-Fusion copyright © 2002 - 2024 by Nick Jones.
Released as free software without warranties under GNU Affero GPL v3.
Deutsche Übersetzung durch phpfusion-support.de
Die German Crew © 2010
Seitenaufbau: 0.00 Sekunden
14,415,785 eindeutige Besuche